Die Hausaufgaben per Mausklick einreichen, ein Arbeitsblatt gemeinsam mit den Mitschülerinnen und Mitschülern in der Cloud bearbeiten, Aufgaben mit Hilfe einer Lern-App lösen: Nicht erst seit dem Beginn der Corona-Pandemie ist die Digitalisierung in Schulen und im Unterricht notwendiger und gleichzeitig oftmals auch selbstverständlicher geworden.

An den Kaufmännischen Schulen Rheine gehört der digitalisierte Unterricht für einige Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums bereits seit dem Sommer 2019 zum Alltag: In zwei Pilotklassen arbeiten sie – mit Laptops oder Tablets ausgestattet – in vielen Fächern digital und profitieren von der Anwendung digitaler Tools im Unterricht. Gerlind Feldmann, Koordinatorin des Wirtschaftsgymnasiums an den Kaufmännischen Schulen, beobachtet außerdem: „Immer mehr Schülerinnen und Schüler besitzen ein digitales Endgerät und nutzen dies bereits im Unterricht. Ein Trend, der durch den derzeitigen online-Unterricht wohl noch verstärkt wird.“

Um dieser Gesamtentwicklung Rechnung zu tragen, bauen das Kollegium und die Schulleitung der Kaufmännischen Schulen Rheine ab dem Schuljahr 2021/22 das digitale Unterrichtsangebot aus: Alle Schülerinnen und Schüler der neuen Jahrgangsstufe 11 des Wirtschaftsgymnasiums arbeiten dann unter dem Stichwort „BYOD“ („Bring Your Own Device”, übersetzt etwa: „Mitnahme eigener Geräte“) mit ihren eigenen digitalen Endgeräten – Laptops oder Tablets – im Unterricht.

Das Schulgebäude an der Lindenstraße bietet für die Nutzung vor Ort eine hervorragende digitale Infrastruktur: freies WLAN, Beamer und Smartboards in allen Klassenräumen und mit Microsoft 365 eine praxisnahe Software, die allen Schülerinnen und Schülern zur Verfügung gestellt wird.

„Die Erfahrung mit unseren bisherigen ‘digitalen Klassen‘ zeigt, dass das Lernen hier kooperativer, kollaborativer, selbständiger und selbstbestimmter stattfinden kann“, erklärt Gerlind Feldmann. Als berufliches Gymnasium stehe zudem der Ausbau digitaler Kompetenzen in Bezug auf Ausbildungsberufe und Studiengänge im Vordergrund.

Wer sich für einen Platz in der Jahrgangsstufe 11 des Wirtschaftsgymnasiums der Kaufmännischen Schulen Rheine interessiert oder Fragen zu diesem Projekt hat, findet weitere Informationen hier.